Schließen

Gemeinden suchen online

Die Mobilität macht‘s möglich: wenn einem die Predigten oder das Auftreten und Verhalten des örtlichen Pfarrers nicht liegen oder die Gemeinde an sich zu „konservativ“ oder zu „liberal“ erscheinen, dann kann man sich in den Nachbarortschaften umschauen und ein passendes geistiges Zuhause finden. Für manche kann eine bequeme Online-Suche über die Webseite GemeindeSuche.de (Anmerkung: nicht katholisch) schon eine willkommene Abwechslung bringen.

Smilinguido – Die Regenwaldameise

Die Regenwaldameise ist auf dem Vormarsch. Bald wird es soweit sein: Sie kommt nach Europa und wird bestimmt auch hier großen Erfolg haben. In Brasilien ist sie seit Jahrzehnten sehr populär. Ich hoffe, Sie dachten nicht, dass es um irgendwelche Schädlinge geht. Nein, ich meine doch die liebe Smilinguido (auf Deutsch „Winzling”). Smilinguido ist eine christliche Comicfigur, die mit ihren Ameisen-Freunden im Regenwald lebt. Zusammen erleben sie Tief’s und Hoch’s und entdecken dabei, dass sie niemals alleine sind: Gott ist stets an ihrer Seite. Diese Erfahrungen geben sie nun auch in Deutschland weiter in Form von Comics, Bilderbüchern, Filmen, Kuscheltieren, Freundschafts- und Sammelkärtchen und vielem mehr. Diese Kampagne hat die Stiftung Marburger Medien übernommen.
Mehr Infos dazu liefert die Suche über Google Web und/oder Google Bilder.
Wer selber eine Smilinguido malen will, der kann dieser Anleitung (ich vermute, es ist in spanischer Sprache verfasst) folgen.

Nachtrag: Ab dem 4. September ist Smilinguido im Fernsehen sonntags um 15.45 Uhr bei ERF 1 zu sehen.

Der Biblionär

Biblionär heißt ein Online-Bibelquiz in Anlehnung an das große Fernseh-Vorbild „wer wird Millionär?“. Wer die 15 Fragen richtig beantwortet bekommt die Chance eine Million zu gewinnen. Natürlich nur virtuell, denn vorrangig geht es den Entwicklern „Gott die Ehre zu geben“, also das Wissen über Gott auf eine spannende und zeitgemäße Art der Jugend beizubringen. Man kann die Spielentwicklung inhaltlich mitbeeinflussen indem man eigene Fragen beisteuert, über die Menüpunkte „Mithelfen“ und „Moderation“.

kafarna:um

kafarna:um beschreibt sich als eine „Hauskirche“, als eine alternative Jugendkirche mitten in der Innenstadt Aachens. Angesprochen sollen sich besonders junge Leute fühlen: „Mach kafarna:um zu Deiner Oase. Zu Deiner Werkstatt, Deiner Küche, Deinem Rückzugsort. Entdecke neues. Nimm Kontakt auf zu extrem netten Leuten, zu Dir selbst und bei Gelegenheit: zu Gott, den trifft man hier öfter.“

Bibelmobil

Das Bibelmobil ist eine Initiative der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, die die biblische Botschaft stets wachhalten und präsent machen will. Dazu wurde ein Doppelstock-Reisebus ausgebaut, der zu jeder interessierten Gemeinde oder Schule fahren kann. Er beinhaltet eine Bibelausstellung, ein Unterrichtsraum, zwei Multimediaräume und ein Buch-Shop. Sehr empfehlenswert!

Liturgischer Kalender 2018

Die App Liturgischer Kalender 2018 stellt den liturgischen Kalender für das Kalenderjahr 2018 zur Verfügung.
Die Bedienung und Menüführung ist sehr leicht. Klickt man den gewünschten Monat an werden alle Tage des jeweiligen Monats aufgelistet. Mit einem Klick auf einem Tag gelangt man im Browserfenster zur Webseite von eucharistiefeier.de, die die entsprechenden liturgischen Tagesdaten und Bibelperikopen anzeigt.
Um die Bibelstellen angezeigt zu bekommen ist eine Internetverbindung nötig.
Ich biete keine Gewährleistung für die angebotenen Daten. Soweit es mir möglich war, habe ich mich sorgfältig um möglichst genaue Angaben bemüht. Trotzdem können besonders Tippfehler nicht ausgeschlossen werden. Da alles von Menschenhand erstellt wurde, seien mir auch menschliche Fehler gegönnt :).

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!

Theologie vom Fass

Theologie vom Fass beschreibt sich folgendermaßen: „Immer weniger Menschen kommen heute zur Kirche – also muss die Kirche zu den Menschen kommen. Unter dem Motto „Theologie vom Fass“ kannst Du ab sofort spannende Impulse von charismatischen Vortragenden hören und mit anderen Jungen und Junggebliebenen bei einem gemütlichen Bier über aktuelle und zeitlose Themen diskutieren.“ Einer dieser Vortragenden war Hr. Stan, hier ist mehr von ihm zu sehen. Sehr amerikanisch!