Schließen

Nachrichten und Wissen für Kinder

Nachrichten, Wissen, Spiel & Spaß und Mitmachen bietet das Internetangebot von News4Kids.de. Informationen zu Politik, Wirtschaft und Wissenschaft werden kindgerecht („verständlich und anschaulich”) aufbereitet. Dabei werden die Eltern nicht vergessen, auch diese können sich hier Informationen zur Nutzung von PC und Internet durch Kinder holen.

The Jesus Metal Explosion

Rockmusik ist allgemein nicht mehr so „in” (Männer haben sich emanzipiert, tragen keine langen Haare und enge Hosen mehr). Es gab und es gibt aber auch eine christliche Rockszene. Ein interessantes Beispiel ist hier auf YouTube zu sehen (Achtung: Video ist nicht katholisch-konform) und zu hören. HB (= Holy Bible) ist eine Rockband aus Finnland (Musikstil a la Nightwish). Weitere Clips und Bands sind in der rechten Spalte zu finden. Nicht jedermanns Sache!

Security

Ein Kaufhausdetektiv beobachtet und erwischt eine Ladendiebin auf frischer Tat. Er stellt sie zur Rede und lässt sie aus Mitleid gehen. Am zweiten Tag versucht sie es wieder und wird erneut vom Detektiv angesprochen. Er würde sie diesmal wieder gehen lassen, doch erlebt er eine böse Überraschung dabei.
Den Kurzfilm kann man sich über die Medienzentralen ausleihen.

Danger Planet

Danger Planet ist eine nette Animation mit eigener Webseite. Die Geschichte ist einfach: ein junger Pilot trifft auf einem Flug eine hübsche Pilotin. Sie fliegen nebeneinander paar Runden, bis sie verschwindet, notlanden musste. Er findet sie, muss sich aber dem Kampf mit einer unbekannten Kreatur, die auf dem entfernten Planeten ihr Unwesen treibt, stellen. Natürlich siegt der junge Pilot. Happy End. Alles geschieht in nur vier Minuten. Umso erstaunlicher ist die Arbeit, die dahinter steckt: ein Jahr zur Vorbereitung und ein ganzer Sommer für die Produktion.

EWTN – Katholisches Fernsehen weltweit

EWTN (Eternal Word Televison Network) ist eigentlich der erste katholische Fernsehsender, der  weltweit auf Sendung ging. Er wurde 1981 von der Franziskanerklarissin Mutter Angelica in Birmingham (Alabama/USA) gegründet. Die ersten Sendungen wurden aus der Garage ihres Klosters gesendet.
„Heute ist EWTN der weltweit größte katholische Fernsehsender und erreicht mit seinen regional je unterschiedlichen Programmen in englischer, spanischer, deutscher und französischer Sprache mehr als 160 Millionen Haushalte in 140 Ländern auf allen Kontinenten.
Zum Programmangebot des ausschließlich durch Spenden seiner Zuschauer finanzierten Senders gehören Dokumentarfilme, Nachrichten, Kinder- und Jugendsendungen, Talk-Shows und Spielfilme. Als Multimedia-Organisation betreibt EWTN einen eigenen Radiosender und bietet einen umfangreichen Internet-Service an. … Im Oktober 2000 gingen die ersten deutschsprachigen Produktionen in Europa auf Sendung. Mittlerweile sendet EWTN im Rahmen seines 24-Stunden-Services täglich mehr als zehn Stunden deutsches Programm von 9 bis 13 Uhr und zur Primetime von 17 bis 23 Uhr. Darüber hinaus bietet EWTN zahlreiche Live-Übertragungen aus Rom, von Reisen des Papstes und von Großereignissen wie den Weltjugendtagen an.“
Empfangen kann man EWTN über den Satelliten Astra 19,2° oder regional im digitalen Kabelnetz. Außerdem ist das Programm als Live-Stream im Internet verfügbar.