Schließen

Suchtaufklärung mit Dominik Forster

Mit „Flashback“ bietet Dominik Forster ein 90 Minuten Stand Up Programm, das als „authentisch, nah, fesselnd, beklemmend, echt“ beschrieben wird. In Schulen hält er Vorträge und wagt ein großes Versprechen abzugeben: „Wie du Drogenprobleme an deiner Schule für immer los wirst! – Suchtaufklärung durch Information, Emotion und Entertainment“. Gutes Gelingen!

Sucht-Hilfe

Die Zeitschrift „Sucht-Hilfe“ liegt oft in Schulen aus, um LehrerInnen und SchülerInnen zur Aufklärung und Vorbeugung von Suchtfällen die nötigen Informationen und Tipps zu geben. Herausgegeben wird sie vom Sucht- und Jugendhilfeverein e.V..

Drogisto.de

drogisto.de ist der Online-Shop der Drogenhilfe Köln. Angeboten werden Konzepte, Methoden und Materialien für den pädagogischen Einsatz in der Suchtprävention.
Selbstbeschreibung: „Alle auf drogisto.de zu erwerbende Methoden und Materialien haben sich in der pädagogischen Praxis bewährt. Die Methoden sind besonders geeignet für den Einsatz in Schule, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und zur betrieblichen Suchtprävention. Betriebe und Fahrschulen können über die Methoden auch Themen wie Arbeitssicherheit und Unfallverhütung anschaulich bearbeiten.“

Süchtig nach Social Media?

Folgendes Video zeigt die Gefahren auf, die von einem übertriebenen oder falsch verstandenen Social-Media-Konsum ausgehen: Hier werden die Auswirkungen der digitalen Drogen dargestellt.