Schlagwort: Sucht

Süchtig nach Social Media?

Folgendes Video zeigt die Gefahren auf, die von einem übertriebenen oder falsch verstandenen Social-Media-Konsum ausgehen: Hier werden die Auswirkungen der digitalen Drogen dargestellt.

Porno-Sucht

Mag sein, dass manche Daten in dieser Infografik über die Porno-Sucht in den U.S.A. etwas übertrieben sind, aber auch wenn nur ein Bruchteil davon statistisch richtig wäre, ist die Gefahr für Kinder und Ehepartner darin erkennbar. Wer einen direkten Link zu dem großen Bild haben will, kann hier klicken.

Spielfieber

Spielfieber ist ein Spiel zur Prävention von Glücksspielsucht. Es kann online oder nach Installation (Anleitung hier) auf dem eigenen Server und Rechner gespielt werden. Lesenswert sind auch diese Informationen für pädagogische Fachkräfte.

eva

eva ist die Abkürzung der Evangelischen Gesellschaft aus Stuttgart. Getreu ihrem aktuellen Leitspruch „Im Dienst. Am Nächsten. Seit 1830” will sie mit „ihrer diakonischen Arbeit … den Ursachen von Notständen nachgehen und dazu beitragen, dass diese behoben werden.“ Dazu trägt sie mit etwa 90 Diensten und zahlreichen Tochtergesellschaften in unterschiedlichen sozialen Bereichen (z. B. mit einem Demenzzentrum für Senioren und einem Rehabilitationszentrum für psychisch kranke Menschen) bei. Auch Jugendliche werden mit Themen aus ihrer Lebenswelt gezielt angesprochen. Um auf aktuelle Missstände wie Spielsucht und Armut aufmerksam zu machen werden einige interessante Materialien und Projekte für den Schul- und Konfirmanden-Unterricht zur Verfügung gestellt. Ein ausgearbeitetes Unterrichtskonzept für 9. und 10. Klassen zum Thema „Glücksspiel“ kann hier als PDF-Datei frei heruntergeladen werden. Zu den viermal im Jahr erscheinenden Ausgaben von Schatten und Licht werden auch praktische und methodische Anregungen und Unterrichtsentwürfe angeboten.

BeSmart – Don’t Start: Wettbewerb für rauchfreie Klassen

Be Smart – Don’t Start ist ein Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen. SchülerInnen aus den Jahrgangsstufen 6  bis 8 aus allen Schularten und aus ganz Deutschland können sich noch bis zum 10. November zur Teilnahme anmelden. Die Spielregeln sind einfach: vom 12. November bis zum 23. April müssen 90% der SchülerInnen einer Klasse rauchfrei bleiben; dazu verpflichten sie sich mit einem schriftlichen Vertrag; wöchentlich werden sie dazu ausgefragt. Die Siegerklasse wird mit einer Klassenfahrt belohnt, weitere Geld- und Sachpreise werden auch vergeben.