Schlagwort: Spiele

Der Biblionär

Biblionär heißt ein Online-Bibelquiz in Anlehnung an das große Fernseh-Vorbild „wer wird Millionär?“. Wer die 15 Fragen richtig beantwortet bekommt die Chance eine Million zu gewinnen. Natürlich nur virtuell, denn vorrangig geht es den Entwicklern „Gott die Ehre zu geben“, also das Wissen über Gott auf eine spannende und zeitgemäße Art der Jugend beizubringen. Man kann die Spielentwicklung inhaltlich mitbeeinflussen indem man eigene Fragen beisteuert, über die Menüpunkte „Mithelfen“ und „Moderation“.

Conceptis Puzzle

ConceptisPuzzle.com ist eine wahre Fundgrube für Kinder und Eltern, die keine aktionsgeladene Computerspiele suchen. Es werden eine Menge Logik-Rätsel zur Verfügung gestellt.

Aktion fair spielt

Die Aktion fair spielt setzt sich für faire Regeln in der Spielzeugproduktion ein. Hinter den Billigimporten stecken fast immer unwürdige Arbeitsbedingungen in asiatischen Betrieben. Besonders interessant ist die fair spielt-Firmenliste. Darin werden viele Spielzeugfirmen genannt, die bestimmte Zertifizierungen zur fairen Produktion vorweisen können.

USK

Seit 1994 gibt es die USK (= Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) als freiwillige Stelle der Computerspielewirtschaft zur Prüfung und zur Alterskennzeichnung der eigenen Produkte. Computerspiele werden von staatlichen Vertretern altersgerecht und im Sinne des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) kategorisiert. Da können wir uns getrost zurücklehnen, denn daran kann es wohl nicht liegen, dass 11-Jährige schon in den Genuss von Spielen mit der Alterskennzeichnung USK ab 16, wenn nicht gar USK ab 18, kommen.

CatholicQuiz.com

Eine Menge Spiel & Spaß wird auf CatholicQuiz.com geboten. Im Unterricht eher wenig zu gebrauchen, denn in englischer Sprache und vorherige Anmeldung wird auch gefordert. Es soll aber hier als Vorbild für mögliche deutsprachige Seiten genannt werden.

Labyrinthe (leicht) erstellt

Zwischendurch muss man für den Unterricht ein (meistens leicht) begehbares Labyrinth erstellen. Mit der Hand eines zu zeichnen ist nicht ganz einfach (und auch nicht mehr zeitgemäß) und die Maus am Computer so zu führen, dass gerade Linien entstehen, wäre auch ein Kunststück. Abhilfe schaffen hier einige Labyrinth-Generatoren, also Webinstrumente, denen man einige Daten eingibt und sie erstellen ein klares Labyrinth. Hier mal eine kleine Aufzählung: MazeGenerator.net, Amaze (Programm zum Installieren) und das umfangreichere Angebot von GlassGiant.com.

Dramatix.org

Dramatix.org ist eine umfangreiche Sammlung von Theaterstücken zu verschiedenen Themen, u.a aus der Bibel, zu Ostern oder zu Weihnachten usw.. Die Vorlagen sind in englischer Sprache, können aber übersetzt und überarbeitet werden, um in Pfarreien oder bei Schulveranstaltungen verwendet werden. Jedem Theaterstück liegen eine kurze Zusammenfassung und Angaben zur Art, Zeit und Figuren bei.

Spiele zur Bekämpfung des Welthungers

Free Rice ist ein Online-Spiel zu einem guten Zweck: für jede richtige Antwort werden 10 Reiskörner an das United Nations World Food Program gespendet. Aber Achtung: Nach jeder richtiger Antwort folgt eine noch schwierigere Frage! Allerdings folgt nach einer falschen Antwort wiederum eine leichtere Frage. Leider ist das Spiel zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar. Andererseits sind die Fragen und die Themen recht passend um Sprachkenntnisse zu üben und zu vertiefen. Es gibt auch die Möglichkeit sich zu registrieren, um die Platzierungen und sonstige Statistiken (z. B. wer die meisten Reiskörner in einem Zeitraum „gespendet“ hat) zu verfolgen. Weitere Informationen über die Projekte der UN World Food Programme (WFP) als die größte humanitäre Organisation der Welt im Kampf gegen den Hunger kann man hier auf Deutsch sammeln. Auch wenn in den letzten Jahren nicht mehr aktualisiert, mache ich noch auf ein Cartoon Competition aufmerksam, das Missstände treffend, pointiert und doch leicht verständlich beim Namen nennt. So manches Cartoon kann als Einstiegsimpuls dienen.