Schließen

Pausen am Computer

FadeTop ist ein Stück Software, das die Aufgabe hat, den Nutzer aus der vertieften Arbeit am Computer zu entreißen und auf Pausen aufmerksam zu machen. Empfohlen wäre alle 15 Minuten eine kleine Pause um die Augen, die Hände, die Schultern, den Kopf und die Füße kurz zu bewegen und zu entspannen. Das Programm arbeitet sehr unauffällig im Hintergrund und macht sich nach der angegeben Zeit durch eine samte Verdunkelung des Bildschirms bemerkbar, stoppt aber keine laufenden Programme oder Prozesse.

10-Finger-System kostenlos lernen

Seit ich einen Computer benutze vermisse ich die Fähigkeit, das 10-Finger-System zu beherrschen. Der Gedanke, dass ich es mal lernen sollte, lässt mich nicht los. Nun bin auf ich ein umfassendes und kostenloses Lernprogramm, das mich diesem Ziel näher kommen lässt, gestoßen. Tipp10 ist schon mal installiert, mal sehen, ob ich Zeit dafür finde.

(via imgriff.com)

Ein modernes Tagebuch mit RedNotebook

Unter modernen Tagebüchern versteht man heute allgemein Blogs, also Online-Auftritte, die meistens jedem zugänglich sind. Aber Tagebücher waren lange Zeit auf das Private, auf das Nicht-Öffentliche beschränkt. Wer es heute trotzdem so haben will und dabei „modern“ wirken will, muss nicht unbedingt online gehen, sondern kann „offline“ auf seinem Computer bleiben und das Programm RedNotebook benutzen. Die Handhabung ist selbsterklärend. Viel Spaß damit!

Surfen und Chatten ohne Risiko

Im Folgenden einige Empfehlungen und Tipps zum Umgang mit dem Internet:

Surfen ohne Risiko ist ein Internetangebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das sich speziell an die kleinsten und jüngsten Internetbenutzer richtet. Sicherheit ist oberste Priorität. Alles was damit zusammenhängt im Web-Bereich wird kindgerecht, anschaulich und spielerisch dargestellt.
Das Internet dient nicht nur als Informationsquelle sondern wird vermehrt als Kommunikationsträger benutzt, sei es in Form von E-Mails, VoiP-Telefonie oder Chatrooms. Besonders letztere Möglichkeit birgt viele Gefahren in sich, trotz der vermeintlichen Anonymität im Netz. Dafür werden auf dem Portal Chatten ohne Risiko komplette Unterrichtseinheiten zum kostenlosen Download für Lehrer angeboten.

Eine weitere medienpädagogische Initiative wird vom Internet-ABC getragen. Dazu werden eine CD-ROM und Unterrichtsmaterialien sowie auch ein Lehrerhandbuch kostenlos zur Verfügung gestellt.
Der Medienfuehrerschein Bayern hat als Ziel „Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Medienkompetenz zu stärken. Als Portfolio konzipiert bietet er Informationen und Materialien, die eine auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen zugeschnittene Auseinandersetzung mit relevanten Themen ermöglicht. Bereits bestehende medienpädagogische Angebote und Materialien werden dabei integriert. Die vermittelten Inhalte werden mit einer Urkunde dokumentiert. In seiner Ausgestaltung systematisiert der Medienführerschein Bayern die Vermittlung von Medienkompetenz.“ Materialien und Unterrichsteinheiten werden als PDF-Dateien kostenlos bereitgestellt.

Um den Kindern ein Zeitgefühl für die Dauer der Internetnutzung zu geben kann die Webseite e.ggtimer.com benutzt werden. Im Grunde handelt es sich um eine Online-Zeituhr mit dementsprechenden Funktionen.
Öfters empfängt man über E-Mail verschiedene Dateien, die einem vielleicht nicht geheuer sind. Virustotal.com schafft hier Abhilfe und lässt diese Dateien sicher werden.
Im Umgang mit dem Internet und den vielen angebotenen Diensten ist es notwendig, sichere Passwörter zu verwenden. Ihre aktuellen Passwörter können Sie über verschiedene Dienste testen lassen, wie z. B. HowSecureIsMyPassword.net, PasswordMeter.com, TestYourPassword.com, Strength Test.
Entgegen aller bösen Zungen bemüht sich Microsoft verstärkt um die Sicherheit seiner Internetdienste. Dazu mehr auf die Webseite der Aktion Schutzengel.
Zuletzt einige interessante Anmerkungen zum gesunden Sitzen vor dem Computer.

Tnach: Konkordanz zur Bibel

Tnach ist ein Programm, das nach Installation auf dem Computer eine Konkordanz zur hebräischen, griechischen und lateinischen Bibel mit deutschen Übersetzungen zur Verfügung stellt. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen es zu testen, aber die deutschsprachigen Erklärungen und Anleitungen lassen nur Positives hoffen.

Daten synchronisieren

Synchronicity ist ein kleines Programm zur Synchronisierung von Ordner. Sinnvoll ist der Einsatz, wenn man Dateien vom heimischen Computer mit Dateien auf einem externen Datenträger, wie z.B. USB-Stick, abgleichen will oder gar muss. Man kann leicht bestimmen, welche Ordner synchronisiert werden sollen und angeben ob der Inhalt des jeweiligen Ordners ergänzt, ersetzt oder gar gelöscht werden soll.