Schlagwort: Religionspädagogik

Deutscher Katecheten-Verein

Der Deutsche Katecheten Verein ist der „Fachverband für religiöse Bildung und Erziehung“. Besonders empfehlenswert sind die herausgegebenen Publikationen, die einerseits Bezug zu aktuellen religionspädagogischen Themen nehmen, andererseits konkrete Unterrichtshilfen anbieten, so z. B. die Materialbriefe RU für die Primarstufe bzw. für die Sekundarstufe.

CPB = Christlich Pädagogische Blätter

Während meines Studiums habe ich sie kennen und schätzen gelernt: die Christlich Pädagogische Blätter, eine österreichische religionspädagogische und katechetische Zeitschrift für Theorie und Praxis in Unterricht, Erziehung und Pastoral mit vierteljährlicher Erscheinung (leider 2011 eingestellt).

rpp-katholisch

rpp-katholisch.de ist das Religionspädagogische Portal der katholischen Kirche in Deutschland, getragen vom Katholischen Fachbereich der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Auf der Seite werden nicht nur Ideen & Infos angeboten, sondern auch Material, Filme, Bilder, Termine, Buchvorstellungen zu den unterschiedlichsten Themen: Paulusjahr (aktuell), Pädagogik, Unterrichtswerke, Mensch – Welt, Frage nach Gott, Bibel – Tradition, Jesus Christus, Kirche – Glauben, Religionen, Kunst – Feier, Literatur – Kultur. Manche Materialien sind nur nach vorheriger Anmeldung verfügbar. Die Registrierung ist kostenlos und die Materialien auch.

Katechese des guten Hirten

Die Katechese des guten Hirten ist ein Modell der religiösen Erziehung, das von Dr. Sofia Cavalletti und Gianna Gobbi nach der Methode von Maria Montessori entwickelt wurde. Die Internationale Vereinigung für die religiöse Erziehung des Kindes im Rahmen der Montessori-Pädagogik e. V. übernimmt die Verbreitung und Förderung dieses Modells im deutschsprachigen Raum. So setzen einige Pfarreiengemeinschaften das Modell in der Erstkommunionvorbereitung ein. Dazu werden regelmäßige Kurse (nach Altersgruppen der Kinder) und Hospitationsmöglichkeiten angeboten. Interessierte können sich auf der Homepage des Vereins mehr Informationen holen.

openreli – Offener Online-Kurs 2013

Vom 2. Oktober bis 26. November 2013 findet der erste deutschsprachige religionspädagogische MOOC (Massive Open Onlinecourse) statt: openreli. Das Veranstalterteam „möchte Kontakte knüpfen helfen, im Horizont einer kompetenzorientierten Religionspädagogik die Entwicklung von Ideen, Materialien und Konzepten zu dem bewusst weit gesteckten Thema “MenschWerden” anstoßen, begleiten und Austausch darüber ermöglichen.“ Anmelden kann sich jede/r Wissbegierige hier. Auf den neuartigen offenen Online-Kurs wird mit einigen originellen Werbekampagnen hingewiesen: Online-Plakat und YouTube-Videos.

Verlag LUSA

Unter dem Motto „Mit Hand und Fuß für Herz und Verstand” bietet der Verlag Ludwig Sauter „Literatur und Lernmaterial für den Religionsunterricht”. Besonders empfehlenswert ist Die Lernbox zum Kirchenjahr für Religionsunterricht und Gemeindearbeit. Der Umfang und die gestalterische Qualität der enthaltenen Artikel rechtfertigen den hohen Preis. Einer Anschaffung über die Schule, die Pfarrgemeinde oder gemeinschaftlich mit anderen Kollegen oder Kolleginnen zusammen steht nichts im Wege. P. S.: Die Homepage von Ludwig Sauter, Namensgeber und Gründer des LUSA-Verlags, wurde hier schon kurz vorgestellt.

reli – Zeitschrift und Plattform für Religionsunterricht

reli ist eine ökumenische Zeitschrift und Internetplattform für LehrerInnen, KatechetInnen und PfarrerInnen, die im schulischen und kirchlichen Religionsunterricht aktiv sind. Herausgegeben wird sie von der Katechetischen Kommission der Deutschschweizerischen Kirchenkonferenz. Die Zeitschrift kann in einer Print- und einer Online-Ausgabe abonniert werden. Das Editorial und das Inhaltsverzeichnis zu jedem Heft sind frei (kostenlos) zugänglich. Auf der Webseite wird auch eine interessante thematische Materialbörse angeboten.