Schließen

Buchtipps und mehr von Dieter Wunderlich

Ferien sind bekanntlich auch Lesezeit. Dieter Wunderlich „stellt seit 2000 auf seiner privaten Webseite eine Auswahl von Büchern vor, die seine Frau und er für lesenswert halten, zumeist mit ausführlichen Inhaltsangaben und Kommentaren“. Seine Favoriten fasst er in einer Top 111 zusammen. Empfehlenswert sind auch folgende zwei Listen: ZDF: Unsere Besten. Das große Lesen und Süddeutsche Zeitung: Junge Bibliothek (50 Kinderbücher). Zu den Buchbesprechungen gesellen sich auch Filmtipps mit Inhaltsangaben und Kritiken dazu.

WAS IST WAS: Wissen für Kinder

WAS IST WAS bringt das Wissen der Welt in leicht verständlicher Sprache den Kindern näher. Die markanten Sachbücher fehlen in keiner Buchhandlung mit Kinderecke. Dieses Jahr (2021) feiert die Reihe Jubiläum, es gibt sie seit 60 Jahren. Auf der speziell eingerichteten Webseite (mit Gewinnspiel) werden mehr Informationen zur Geschichte und Entwicklung der Bücher gegeben.

Wimmlingen

In Wimmlingen hat der Gerstenberg Verlag eine Menge Informationen und Angebote zum und aus dem Werk der bekannten Illustratorin Rotraut Susanne Berner „aufgebaut“. Zunächst werden alle über 80 Bewohner, die Wimmlinger, vorgestellt. Einige davon werden in den Bereichen „Basteln + Malen“ und „Spielen + Lernen“ eingesetzt um Kleinkindern ihre Welt bekannt zu machen. Unter „Extras“ sind einige Kochrezepte und Hörproben zu finden.