Schlagwort: Kalender

Liturgischer Kalender 2019

Die App Liturgischer Kalender 2019 stellt den liturgischen Kalender für das Kalenderjahr 2019 zur Verfügung. Die Bedienung und Menüführung ist sehr leicht. Klickt man den gewünschten Monat an werden alle Tage des jeweiligen Monats aufgelistet. Mit einem Klick auf einem Tag gelangt man im Browserfenster zur Webseite von eucharistiefeier.de, die die entsprechenden liturgischen Tagesdaten und Bibelperikopen anzeigt. Um die Bibelstellen angezeigt zu bekommen ist eine Internetverbindung nötig. Ich biete keine Gewährleistung für die angebotenen Daten. Soweit es mir möglich war, habe ich mich sorgfältig um möglichst genaue Angaben bemüht. Trotzdem können besonders Tippfehler nicht ausgeschlossen werden. Da alles von Menschenhand erstellt wurde, seien mir auch menschliche Fehler gegönnt :). Eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr!

Kalender 2014

„Aller guten Dinge sind drei” heißt es oft trefflich. Nach den Kalendern für 2012 und 2013 folgt nun die dritte Folge eines Kalenders mit Zeichnungen von Didier Martin. Vom Anfang des Jahres bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde die diesjährige schwarz-weiß Version 118 Mal und die Farbversion 116 Mal heruntergeladen. Die Bilder für das Jahr 2014 führen uns bekannte Ereignisse und Persönlichkeiten des Alten Testaments vor Augen. Sie sollen uns eine Anregung sein, die entsprechenden Bibelstellen zu suchen und zu lesen. Wer Lust und Interesse hat, diese zu entdecken, kann hier eine schwarz-weiß Variante zum Ausmalen und hier die farbige Version kostenlos herunterladen. Über einige nette Rückmeldungen dazu würde ich mich sehr freuen. Für das neue Jahr 2014, das bereits in den Startlöchern steht, wünsche ich allen Lesern und Leserinnen alles erdenklich Gute und reichlich Gottes Segen!

Amen online

Amen-online.de ist eine private Initiative mit einer Fülle an biblischem und christlichem Material. Dazu gehören Gebete, Meditationen, Segen, Bekenntnisse und Texte als auch Informationen zu und aus der Bibel. Spannend lässt sich die Benutzung des Gebetgenerators gestalten. Neu hinzugekommen ist ein Ökumenischer Kalender.

Heiligenkalender der Erzdiözese Wien

Auf der Suche nach Ideen und Informationen für die App Liturgischer Kalender bin ich auf verschiedene thematisch interessante Webseiten gestoßen. Als Beispiel führe ich nun das Angebot der Erzdiözese Wien an. Diese stellt einen Heiligenkalender und einen Namenstagskalender mit ständig aktualisierten Daten zur Verfügung. Für jede/n Heilige/n wird eine kurze und präzise Lebensbiographie präsentiert.

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern stellt sich und ihre Aktivitäten auf einer visuell sehr ansprechend gestalteten Webseite vor. Besonders hervorzuheben wäre die Gestaltung des Liturgischen Kalenders. Ähnlichkeiten zum Evangelischen Liederschatz Bayern sind nicht zufällig sofort erkennbar :). Einfach praktisch.

Kalender 2013

Der letztjährige Kalender mit den schönen biblischen Zeichnungen von Didier Martin war, wenn man sich die kleine Zahl der heruntergeladenen Exemplare anschaut (15), nicht sehr erfolgreich. Aber die Sache bekommt trotzdem noch eine Chance, so stelle ich für das neue Jahr 2013 weitere zwei Versionen zum kostenlosen Herunterladen zur Verfügung. Mit der ausdrücklichen Zustimmung des Zeichners habe ich seine monatlichen Zeichnungen vom letzten Jahr erneut übernehmen dürfen. Diesmal sind die Bilder nicht den Ereignissen im Kirchenjahr zugeordnet, sondern es wird auf die Geschehnisse in der Apostelgeschichte eingegangen. Man erlebt somit die „Abenteuer“ der mutigen frühen Christen und kann sich mit dem christlichen Geist der Apostel Petrus und Paulus auseinandersetzen. Interessierte können hier eine Schwarz-Weiß-Version zum Ausmalen für Kinder herunterladen. Die Farb-Version ist hier zu finden. Die PDF-Dokumente haben eine beträchtliche Größe (8 MB), da ich die Bilder in hoher Qualität eingebunden habe. Ich hoffe, dass die neuen Versionen mehr Erfolg haben. Für das neue Jahr, das heute begonnen hat, wünsche ich allen Lesern dieser Seiten viel Freude und Gottes Segen!