Schließen

Adveniat 2018

Nachdem ich vor einigen Tagen die Sternsingeraktion empfohlen habe, will ich die diesjährige Weihnachtsaktion von Adveniat nicht unerwähnt lassen. Das Motto lautet „Chancen geben – Jugend will Verantwortung“. Die Materialien zur Kampagne können kostenlos bestellt bzw. heruntergeladen werden. Die Krippenaufsteller sind für mich immer wieder eine Bereicherung. Einerseits kann ich damit meinen SchülerInnen eine Freude machen, andererseits die Arbeit und die Ziele von Adveniat bekannt machen.
Über die laufenden Projekte von Adveniat in Lateinamerika informiert online und als Printausgabe die Zeitschrift Blickpunkt Lateinamerika.

Sternsinger 2019

Die Sternsingeraktion im Januar 2019 stellt die Kinder mit Behinderung aus Peru in den Mittelpunkt. Das umfangreiche und pädagogische wertvolle Sternsinger-Material (bestehend aus z.B. Werkheft mit Tipps zum Einsatz im schulischen Bereich, Bilderserie, DVD und Musik-CD) wird kostenlos zur Verfügung gestellt, um die einzelnen Aktionen im großen Kreis bekannt zu machen.

Infografiken zur Umwelt

25 interessante Video-Infografiken zum Thema „Umwelt“ wurden hier aufgelistet. Auch wenn sie in englischer Sprache verfasst sind, sind sie leicht verständlich durch die grafische Darstellung der Daten (typisch für Info-Grafiken). Besonders gut fand ich diese Vergleiche zum Wasserverbrauch in der Welt oder diese Daten zum Ölverlust durch die Explosion der Bohrinsel im Golf von Mexiko letztes Jahr.

Spiele zur Bekämpfung des Welthungers

Free Rice ist ein Online-Spiel zu einem guten Zweck: für jede richtige Antwort werden 10 Reiskörner an das United Nations World Food Program gespendet. Aber Achtung: Nach jeder richtiger Antwort folgt eine noch schwierigere Frage! Allerdings folgt nach einer falschen Antwort wiederum eine leichtere Frage. Leider ist das Spiel zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar. Andererseits sind die Fragen und die Themen recht passend um Sprachkenntnisse zu üben und zu vertiefen. Es gibt auch die Möglichkeit sich zu registrieren, um die Platzierungen und sonstige Statistiken (z. B. wer die meisten Reiskörner in einem Zeitraum „gespendet“ hat) zu verfolgen.
Weitere Informationen über die Projekte der UN World Food Programme (WFP) als die größte humanitäre Organisation der Welt im Kampf gegen den Hunger kann man hier auf Deutsch sammeln.
Auch wenn in den letzten Jahren nicht mehr aktualisiert, mache ich noch auf ein Cartoon Competition aufmerksam, das Missstände treffend, pointiert und doch leicht verständlich beim Namen nennt. So manches Cartoon kann als Einstiegsimpuls dienen.