Schließen

Liturgischer Kalender 2019

Die App Liturgischer Kalender 2019 stellt den liturgischen Kalender für das Kalenderjahr 2019 zur Verfügung.
Die Bedienung und Menüführung ist sehr leicht. Klickt man den gewünschten Monat an werden alle Tage des jeweiligen Monats aufgelistet. Mit einem Klick auf einem Tag gelangt man im Browserfenster zur Webseite von eucharistiefeier.de, die die entsprechenden liturgischen Tagesdaten und Bibelperikopen anzeigt.
Um die Bibelstellen angezeigt zu bekommen ist eine Internetverbindung nötig.
Ich biete keine Gewährleistung für die angebotenen Daten. Soweit es mir möglich war, habe ich mich sorgfältig um möglichst genaue Angaben bemüht. Trotzdem können besonders Tippfehler nicht ausgeschlossen werden. Da alles von Menschenhand erstellt wurde, seien mir auch menschliche Fehler gegönnt :).

Eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück im neuen Jahr!

picjumbo – Freie Fotos

Seit 2013 bietet der Fotograf und Designer Viktor Hanacek auf der Webplatfform picjumbo.com Fotos zu unterschiedlichen Themen an. Die einzelnen Fotos sind kostenlos verfügbar und können in eigenen Projekten übernommen werden. Eine Besonderheit ist das All in One Pack. Damit ist die Möglichkeit gegeben, alle Fotos auf einem Schlag für einen fairen Preis von 15€ herunterzuladen (zu beachten wäre hier aber die Größe der entstandenen Datei, über 20 GB!).

Gott ist die Mitte meines Lebens – Symbol Labyrinth

Das Bild eines Labyrinths eignet sich ganz gut, um sich mit religiösen Themen zu beschäftigen. Hier stelle ich eine Reihe von Labyrinthen zur Verfügung, die uns den Weg in die Mitte zum Gottesbild aufzeigen. Je nach Schwierigkeitsgrad der Labyrinthe kann man diese in der Grundschule (Seite 1 bis 5) oder Sekundarstufe (Seite 6-8) verwenden um z. B. die Themen Gottesbild, 1. Gebot oder Pfingsten anzuleiten. Alle Labyrinthe wurden mit dem MazeGenerator erstellt, weitere Tipps zum einfachen Labyrinth-Bau sind hier zu finden.
Die Vorlage zu den Labyrinthen habe ich erneut von Radu Capan (via Cateheza.ro) übernehmen dürfen. Für die Nutzung der Datei sind folgende Nutzungsbedingungen zu beachten:

  • Für den verantwortungsvollen Gebrauch in Schule und Jugendarbeit.
  • Die Wiederveröffentlichung der Datei im Internet ist untersagt.
  • Die Verbreitung dieses Beitrags durch E-Mail & Sonstige ist erwünscht (selbstverständlich unter Erwähnung des Autors und des Übersetzers).
  • Die kommerzielle Weitergabe und Verbreitung ist strengstens verboten.

Um sich in die Symbolik des Labyrinths zu vertiefen, kann ich die Homepage von Gernot Candolini, Labyrinthe.at, empfehlen.

Grundschulblogs.de

Grundschulblogs.de beschreibt sich als „die Tageszeitung deutschsprachiger Grundschul-Blogs” und ist ein Projekt von Fabian Roeken, dem kreativen Kopf hinter dem Software-Programm Worksheet Crafter. Die große Zahl der privat betriebenen Blogs, die aber qualitativ hochwertiges Material für den Unterricht in der Grundschule anbieten, machte eine solche Anlaufstelle dringend notwendig. Auf der Webseite werden die neuesten Beiträge der frewillig angemeldeten Blogs übersichtlich dargestellt. Für Grundschullehrer ist ein täglicher Besuch der Webseite zur Pflichtaufgabe geworden :).
Im Folgenden eine verkürzte Liste der im Verzeichnis aufgenommenen Grundschulblogs: Herr Emrich, Lehrmittel Perlen, Lernstübchen, Klassenzauber, Klassenkunst, Reif für die Ferien, Ideenreise, Materialwerkstatt, Materialwiese, Das verfuchste Klassenzimmer, Hasenklasse, LegaKids.net, ABC und 123, Legasthenie.at, Lerninstitut.at.

Buchstabenrätsel zur Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II.

Zur Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. habe ich das zu seiner Seligsprechung angebotene Buchstabenrätsel entsprechend angepasst, es kann nun in abgeänderter aktualisierter Version hier kostenlos heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie dabei folgende Beschränkungen: Die Wiederveröffentlichung der Datei im Internet ist untersagt. Die kommerzielle Weitergabe und Verbreitung ist strengstens verboten.

Nachtrag vom 17.05.2014:
Was macht Papst Johannes Paul II. heilig? Folgender Zeichentrickfilm versucht eine Antwort darauf zu geben (in englischer Sprache): https://www.youtube.com/watch?v=y9lYvkmY874

Apps zur Heiligsprechung von Papst Johannes XXIII. und Papst Johannes Paul II.

Am kommenden Sonntag, am 27. April 2014, wird Papst Franziskus in Rom gleich zwei seiner Vorgänger heiligsprechen: Papst Johannes XXIII. und Papst Johannes Paul II.. Beide haben sich im letzten Jahrhundert besonders hervorgetan, der Erste durch die Einberufung des bahnbrechenden II. Vatikanischen Konzils und der Zweite konnte durch sein historisch langes Amt die Änderungen gezielt umsetzen. Der Frage „Warum sie heilig sind?” geht dieser Artikel auf Radio Vatikan nach. Das Kölner Domradio erläutert in zwei Beiträgen das Leben und Wirken von Johannes XXIII. und die Stationen im Leben von Johannes Paul II.. Nachdem die offizielle Webseite zur Heiligsprechung mit detaillierten Informationen leider nicht in deutscher Sprache verfügbar ist, verweise ich auf das deutschsprachige Angebot des Portals Papst.co, das hier einige kurze (einseitige) Angaben zur Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. macht.

Diesmal geht die Kirche mit der Zeit und bietet zur Heiligsprechung auch mobile Apps mit genaueren Informationen zu Leben und Wirken sowie zum Ablauf der Heiligsprechung von Papst Johannes XXIII. (iOS) und von Papst Johannes Paul II. (iOS).

Kalender 2014

„Aller guten Dinge sind drei” heißt es oft trefflich. Nach den Kalendern für 2012 und 2013 folgt nun die dritte Folge eines Kalenders mit Zeichnungen von Didier Martin. Vom Anfang des Jahres bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde die diesjährige schwarz-weiß Version 118 Mal und die Farbversion 116 Mal heruntergeladen. Die Bilder für das Jahr 2014 führen uns bekannte Ereignisse und Persönlichkeiten des Alten Testaments vor Augen. Sie sollen uns eine Anregung sein, die entsprechenden Bibelstellen zu suchen und zu lesen. Wer Lust und Interesse hat, diese zu entdecken, kann hier eine schwarz-weiß Variante zum Ausmalen und hier die farbige Version kostenlos herunterladen. Über einige nette Rückmeldungen dazu würde ich mich sehr freuen.

Für das neue Jahr 2014, das bereits in den Startlöchern steht, wünsche ich allen Lesern und Leserinnen alles erdenklich Gute und reichlich Gottes Segen!