Schlagwort: Comics

Smilinguido – Die Regenwaldameise

Die Regenwaldameise ist auf dem Vormarsch. Bald wird es soweit sein: Sie kommt nach Europa und wird bestimmt auch hier großen Erfolg haben. In Brasilien ist sie seit Jahrzehnten sehr populär. Ich hoffe, Sie dachten nicht, dass es um irgendwelche Schädlinge geht. Nein, ich meine doch die liebe Smilinguido (auf Deutsch „Winzling”). Smilinguido ist eine christliche Comicfigur, die mit ihren Ameisen-Freunden im Regenwald lebt. Zusammen erleben sie Tief’s und Hoch’s und entdecken dabei, dass sie niemals alleine sind: Gott ist stets an ihrer Seite. Diese Erfahrungen geben sie nun auch in Deutschland weiter in Form von Comics, Bilderbüchern, Filmen, Kuscheltieren, Freundschafts- und Sammelkärtchen und vielem mehr. Diese Kampagne hat die Stiftung Marburger Medien übernommen. Mehr Infos dazu liefert die Suche über Google Web und/oder Google Bilder. Wer selber eine Smilinguido malen will, der kann dieser Anleitung (ich vermute, es ist in spanischer Sprache verfasst) folgen. Nachtrag: Ab dem 4. September ist Smilinguido im Fernsehen sonntags um 15.45 Uhr bei ERF 1 zu sehen.

Geschichten aus dem Internet

Auf der Webseite Geschichten aus dem Internet sollen die Comics nicht nur erheitern, sondern auch warnen vor den Sicherheitsrisiken, die sich aus der immer häufigeren Internetnutzung ergeben.

Anne Frank im Land der Mangas

„Das Tagebuch der Anne Frank” zählt zu den meistgelesenen fremdsprachigen Büchern in Japan. Nun hat man die Geschichte des jungen jüdischen Mädchens im Manga-Stil umgesetzt. Arte.tv gewährt uns in mit einem interaktiven Doku-Comic Anne Frank im Land der Mangas „Einblick in die unterschiedlichen Ansichten über die Shoah und Hiroshima und zeigt, welche Erfahrungen die Japaner und Europäer teilen – und welche nicht.“

3 Minuten Katechismus

Kpl. Dr. Johannes M. Schwarz aus Lichtenstein hat nach seinem ersten Online-Glaubenskurs Mein Gott & Walter ein weiteres ähnliches Internetprojekt gestartet. Im 3 Minute Catehism werden zentrale Glaubensinhalte aus dem Katechismus in aller Kürze & Würze mit Hilfe von Comic-Zeichnungen dargestellt. Die komplette Serie soll aus 72 Clips zu je 3-4 Minuten bestehen, alle Themen sind im Inhaltsverzeichnis aufgelistet. Hier können auch einige Episoden wie z. B. Folge 27: Wer war Jesus? vorab online angesehen werden. Bis 13. Februar läuft die Bestellfrist für die deutsche Ausgabe, spätestens ab Ostern soll geliefert werden. Die Preise für die zwei DVDs sind nach Bestellmenge gestaffelt (ab 2,20 €). Der Glaubenskurs soll in Zukunft auch in anderen Sprachen verfügbar sein, hier wird um Hilfe bei der Übersetzung gebeten. Alle frei verfügbaren Animationen sowie weitere interessante Videoclips zu Glaubensthemen sind auf dem YouTube-Kanal und auf der Vimeo-Seite des Initiators zu sehen.

Jesus Comic

Simeon Wetzel stellte in beeindruckender Weise fast das gesamte Leben und Wirken Jesu in einer umfangreichen Comic-Reihe dar. Auf JesusComic.de kann man Einzelgeschichten oder gar das ganze Packet kostenlos (Spenden sind jederzeit willkommen) herunterladen. Für spannende Abwechslung ist gesorgt, denn man kann sich entscheiden, ob man die Jesus-Geschichten in Bild (JPG-Format), Text (PDF-Datei), Präsentation (PowerPoint-Datei) oder in Videoform (YouTube-Channel) zeigen und weitergeben will. http://www.youtube.com/watch?v=fgiURYPBh6I

Japan – Erdbeben, Tsunami, Atomkatastrophe

Die Katastrophe in Japan ist in aller Munde. Das Ausmaß der Verwüstung ist hier in eindrucksvollen Vorher-/Nachher-Bilder erkennbar. Das Blog Web.Competent bringt außerordentlich und anlassbedingt mal nicht nur zum ersten Tag des Monats einen neuen Beitrag heraus. Dieser beschäftigt sich mit der Symbolik des Kranichs als Zeichen der Hoffnung in der Geschichte Japans.

Kinderbibel.net

Dem Wunsch nach dieser Kinderbibel würde sich das Christkind gewiss nicht widersetzen können. Es handelt sich um eine überkonfessionelle (katholisch, evangelisch, orthodox) interaktive Zeichentrick-Bibel über das Leben von Jesus. Über die Idee und die Entstehung ist mehr im Werkstattbericht (PDF-Datei) zu lesen. Teil 1 und Teil 2 der Kinderbibel können entweder als CD-ROM, als Bücher oder als Downloads im dazugehörigen Shop erworben werden. Außerdem bietet die Homepage vielfältige Möglichkeiten (Filme, Spiele, Druckvorlagen) sich mit dem Leben und dem Wirken von Jesus kindgerecht zu beschäftigen. Hier können Sie die Weihnachtsgeschichte als Zeichentrick auf Youtube sehen. Zum Schluss sei der Internetauftritt des Zeichners Tom Klengel nicht vergessen. Dort sind weitere interessante Projekte zu sehen. Ein wenig weg vom Thema: Beim Stöbern auf der letzten Webseite bin ich auf die Initiative KINDerLEBEN des Landes Steiermark gestoßen. Auch nicht uninteressant, sicher einen Besuch wert.