Schließen

Drei Linden Filmproduktion

Drei Linden Film „bringt vornehmlich Dokumentarfilme heraus, die im eigenen Haus als DVDs vertrieben werden. Neben eigenen Produktionen werden auch Filme aus Fremdproduktionen übernommen, sofern sie in das Firmenprofil passen. Thematischer Schwerpunkt ist die wissenschaftliche Kritik an der Darwinschen Theorie, zehn Filme liegen dazu bisher vor. …
Darüber hinaus bemüht sich das Team von Drei Linden Film um echte Aufklärung in Bereichen von vitaler Bedeutung, wie zum Beispiel dem Schutz ungeborenen menschlichen Lebens.“ Aus dem letztgenannten Bereich sei hier als Beispiel Maria und ihre Kinder genannt. „Der Film erzählt von Kindern, die zur Tötung bestimmt waren – durch Abtreibung. Doch im Gegensatz zu Millionen Kindern, die diesem Schicksal ausgeliefert sind, fanden unsere Kinder in letzter Minute einen Schutzengel, der für sie kämpfte und ihren Müttern eine helfende Hand reichte – Maria Grundberger. Vor einer Abtreibungsklinik spricht sie Frauen an, die sich oft in einem dramatischen Konflikt befinden: nämlich zwischen der Annahme und der Tötung ihres Kindes. … Dass es Maria Grundberger in den letzten Jahren gelang, hunderte Mütter zu einem Umdenken zu bewegen, und sie vor der dramatischen Erfahrung der Tötung des eigenen Kindes zu bewahren, bewegt zutiefst. Denn wir werden daran erinnert, dass es zu den Grundfesten unserer Kultur gehört, gerade diejenigen zu schützen, die keine eigene Stimme haben.“

EuroProLife

Nach Schätzungen der Webseite der kostbaren Kinder werden täglich 1000 Kinder in Deutschland getötet bzw. abgetrieben. 2007 trafen sich Vertreter von Lebensschutzgruppen aus 15 europäischen Ländern und gründeten die Organisation EuroProLife als überkonfessionelle christliche Lebensschutzbewegung mit dem Ziel, Abtreibungsbefürworter zu bekehren. Das einzige Mittel dazu soll das Gebet sein. Keine lauten Proteste, sondern stille, stumme Prozessionen. Weitere Informationen, wenn auch sehr spärlich, sind auf den beiden oben genannten Webseiten zu finden.

Tiqua e.V. – Hoffnung für das Leben

Der Tiqua e.V. ist eine „private und unabhängige Hilfsinitiative für Frauen, Mädchen und Familien im Schwangerschaftskonflikt … Ein besonderer Schwerpunkt ist das Verhindern von Spätabtreibungen. Wir lehnen jede Beteiligung am Abtreibungssystem ab und stellen daher auch keinen Beratungsschein aus, der Voraussetzung für eine straffreie Abtreibung ist.“ Zusätzlich wird Hilfe im Umgang mit dem Post-Abortion-Syndrom angeboten. Der Name des Vereins bezieht sich auf die hebräische Bezeichnung für „Hoffnung“ und erklärt somit sein Leitmotiv: „Wir wollen Hoffnung schenken, Hoffnung für das Leben!“

1000plus – Pro Leben

Das Projekt 1000plus wurde vom Verein Pro Femina e.V. Heidelberg (betreibt auch das Forum Vorabtreibung.net) ins Leben gerufen, mit dem (schon erreichten) Ziel, 1000 Frauen im Jahr kostenlose Beratung zum Thema Abtreibung anzubieten. Unter dem Motto „Hilfe statt Abtreibung” will man alleingelassenen Frauen in ihrem Entscheidungsprozess zur Seite stehen. Zur Sensibilisierung dienen auch diese Fotos.

Im Folgenden noch einige interessante Videos zum Thema Leben:

  • Ärzte des Berliner Charité-Universitätsklinikum haben die Geburt eines Kindes mit Hilfe eines speziellen Computertomographen aufgenommen. Einige Abschnitte wurden in diesem Video veröffentlicht.
  • Kleine Engel: „Ein Kind spricht vor der Geburt mit Gott über das was es auf der Erde erwarten wird und Gott erzählt ihm von dem Engel, den er ihm zur Seite gestellt hat und wie es diesen Engel nennen soll, …“
    October Baby ist ein Spielfilm, der in den U.S.A sehr erfolgreich war, obwohl er doch ein kontroverses Problem anspricht. Es ist die Geschichte einer jungen Frau die erfährt, dass ihre Mutter sie beinahe abgetrieben hätte statt sie zur Adoption frei zu geben. Hier kann man einen kurzen Trailer zum Film verfolgen.

Schwanger unter 20

Schwanger unter 20 ist eine Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Sie richtet sich, wie der Name es schon sagt, an jungen Menschen (volljährig oder minderjährig), die unter diesen besonderen Umstände Beratung und Unterstützung brauchen. Angesprochen werden nicht nur die jungen Mütter, sondern auch die jungen Väter. Es werden Antworten auf finanzielle und rechtliche Fragen gegeben, Tipps zum Elternalltag und vieles mehr. Besonders erwähnenswert und empfehlenswert sind die Erfahrungsberichte. Aus den aufgezählten persönlichen Stellungnahmen kann man viel lernen.

ReliPresse Woche 26/2010

29.06.2010: Bundesverfassungsgerichtsurteil – Proteste gegen Abtreibung rechtmäßig:

30.06.2010: „Es war ein Schein aus blutrotem Papier“ – Seitz als erster Priester im KZ Dachau inhaftiert:

1.07.2010: Papst erteilt Mixa endgültige Absage:

3.07.2010: „Gewaltfreie Kommunikation“ – Konfliktlösung in der Schule mal anders: http://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/gewaltfreie-kommunikation-rosenberg-schule/3734

4.07.2010: Bayern entscheiden über Rauchverbot: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/21/0,3672,8086869,00.html

4.07.2010: Volksentscheid – Bayern hat ausgeraucht: http://www.br-online.de/aktuell/volksentscheid-DID1218447956115/index.xml

4.07.2010: Die Oase von Chinguetti: ein Fundus an literarischen Schätzen – Wüstensand bedroht Jahrhunderte alte Schriften:

ReliPresse Woche 21/2010

24.05.2010: 44 Free Beautiful Sunset Wallpapers: http://naldzgraphics.net/freebies/44-free-beautiful-sunset-wallpapers/

25.05.2010: Verantwortung vor Gott und den Menschen – Welche Rolle spielen Glaube und Werte in Politik und Gesellschaft? Aus welcher Quelle schöpfen Politiker Kraft im oft zehrenden und hektischen Alltag? Diesen und anderen Fragen junger Christen stellten sich Bundespolitiker bei den 19. „Tagen der Begegnung“ in Berlin:

25.05.2010: Von Freibeutern zu hart arbeitenden Fischern?- Ganz nach dem Wunsch Papst Benedikts XVI.: Katholische Blogger erzählen mit Freude von ihrem Glauben: http://www.zenit.org/rssgerman-20618

25.05.2010: Indien kann alles – außer Religion:

26.05.2010: Ohrenfolter – Wenn einmal der Wurm drin ist: http://karrierebibel.de/ohrenfolter-wenn-einmal-der-wurm-drin-ist/

26.05.2010: Streit um Abtreibungs-Spot im britischen TV:

26.05.2010: Oldies statt Frohe Botschaft:

26.05.2010: Felix, 12, bringt Günther Jauch zum Schweigen: http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,695112,00.html#ref=rss

27.05.2010: 111 Staaten foltern und misshandeln – Amnesty-Jahresbericht 2009: Wegweisende Urteile, aber kein Durchbruch: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/11/0,3672,8075115,00.html

27.05.2010: Jahresbericht von Amnesty International – Viele Verstöße und ein „Meilenstein“:

27.05.2010: ZDF-Nachtstudio: Wer war Jesus wirklich? – Rebell, Aufrührer, Träumer oder Revolutionär: es gibt zahlreiche Attribute mit denen Jesus Christus behaftet ist. Wer dieser Mann wirklich war, dieser Frage will das nächste ZDF-Nachtstudio am 30. Mai auf den Grund gehen:

27.05.2010: Schlechte Noten – Vater lässt Sohn Zeugnis essen: http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausland/0,1518,697138,00.html#ref=rss

27.05.2010: Der Streit um Gebetsräume an Schulen:

27.05.2010: Kirche und Missbrauch – Jesuiten räumen Vertuschung ein: http://www.br-online.de/aktuell/kirche-und-missbrauch-DID1268906638345/kirche-missbrauch-jesuiten-ID1273139636242.xml?_requestid=14315

27.05.2010: Hohe Auszeichnung für Film über Märtyrermönche – Französischer Regisseur erzählt Geschichte vom Mord an Zisterziensern in Algerien: http://www.zenit.org/rssgerman-20646

27.05.2010: Judy Bailey „qualifiziert“ sich für Fußball-WM:

27.05.2010: 35 Surreal Examples of Multiplicity Photography: http://www.noupe.com/photography/35-surreal-examples-of-multiplicity-photography.html

28.05.2010: Naturfotografie: 55 Bäume gekonnt bis surrealistisch inszeniert: http://www.drweb.de/magazin/naturfotografie-55-baume-gekonnt-bis-surrealistisch-inszeniert/

28.05.2010: OLPC – Ein Tablet für jedes Kind: http://www.golem.de/1005/75426.html

28.05.2010: Gott-Kampagne mit heftigem Gegenwind – Werbung für Gott hat viele Kritiker. Die Kampagne „Es gibt definitiv einen Gott“ ist die am meisten beanstandete Werbeanzeige in Großbritannien. Insgesamt gingen beim britischen Werberat im vergangenen Jahr 1.204 Beschwerden ein. In Deutschland liegt der Fall anders:

28.05.2010: Junge Menschen rauchen seltener – Immer mehr Jugendliche lässt die Zigarette kalt:

28.05.2010: Getöter Obdachloser: Motiv Langeweile? – Kamp-Lintfort: Haftbefehle gegen Schüler: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/22/0,3672,8075638,00.html

30.05.2010: The Beauty of Paper Art: http://www.smashingmagazine.com/2010/05/29/the-beauty-of-paper-art/

30.05.2010: Antriebskraft – Was uns motiviert: http://karrierebibel.de/antriebskraft-was-uns-motiviert/

ReliPresse Woche 14/2010

4.04.2010: Osterfeierlichkeiten im Vatikan – Papst Benedikt XVI. zelebriert Osterwache:

4.04.2010: Ostern in Jerusalem – Licht aus der Grabkammer Jesu:

4.04.2010: Gedanken zu Ostern von Erzbischof Dr. Robert Zollitsch – Der Gang zum Grab – der Weg zum Leben: http://www.dbk.de/252.html?&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=1558

4.04.2010: Acht Fakten zum Hasenfest: Warum es den Osterfuchs nicht gibt: http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-53369.html#ref=rss

4.04.2010: Missbrauch in katholischer Kirche  – Vorwürfe gegen Ratzingers Nachfolger:

4.04.2010: Zehntausende Gläubige in Rom – Papst feiert Ostermesse auf dem Petersplatz:

4.04.2010: Papst feiert Ostermesse in Rom – Kardinalskollegium stellt sich hinter Benedikt XVI.: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/20/0,3672,8061204,00.html

4.04.2010: Zehntausende Gläubige in Rom – Papst spendet Ostersegen „Urbi et Orbi“:

5.04.2010: Streit in der Grabeskirche – Video:

5.04.2010: Staudammprojekt in Frankreich – Mont Saint Michel soll wieder vom Meer umspült werden – Video:

7.04.2010: Immer weniger Jugendliche greifen zur Zigarette – 16 Millionen Deutsche rauchen: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/21/0,3672,8061621,00.html

7.04.2010: Mein erstes Mal – Denise, 16, bekommt ein Kind: http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,679753,00.html#ref=rss

8.04.2010: Hilfe für verzweifelte Mütter – Babyklappen auch nach zehn Jahren umstritten:

9.04.2010: Reflexion – Du weißt, in Deinem Leben läuft gerade was schief, wenn…:

10.04.2010: Reliquie wird in Turin ausgestellt – Das Grabtuch lockt bis zu 10.000 Menschen pro Stunde:

ReliPresse Woche 10/2010

6.03.2010: Männermangel an Schulen – Lehrerinnen schaden Schülern nicht: http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,682019,00.html

8.03.2010: Nein-sagen – auf die nette Art: http://karrierebibel.de/nein-sagen-auf-die-nette-art/

10.03.2010: „Letztlich ist nicht der Glaube das Entscheidende“ – Völkerkundler Delius über die wahren Gründe für islamisch-christliche Konflikte: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1140644/

10.03.2010: Kirche kontra Justizministerin: „Sie hat keine Ahnung“ – Streit um Aufklärung des Missbrauchs – Zwei runde Tische in Berlin: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/27/0,3672,8048795,00.html

10.03.2010: Missbrauch: Wie kann man Kinder schützen? – Experten: Verjährungsdebatte allein reicht nicht: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/3/0,3672,8048931,00.html

10.03.2010: 13-Jährige quälen Rentnerin – München: Keine Strafe wegen Strafunmündigkeit: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/22/0,3672,8049238,00.html

10.03.2010: Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2010 für Heinz Janisch und Linda Wolfsgruber: http://www.dbk.de/252.html?&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=1539

11.03.2010: Kontinuierlicher Rückgang – Zahl der Abtreibungen sinkt weiter:

11.03.2010: Die „Biografie“ des Kölner Doms – ZDF präsentiert bedeutende Bauwerke in Deutschland:

12.03.2010: Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche – Kirche sitzt nur am Schröder-Schavan-Tisch:

12.03.2010: Interview zur Missbrauchsdebatte – Kirchenrechtler gegen Runden Tisch bei Justizministerin: http://www.tagesschau.de/inland/missbrauch132.html

12.03.2010: Missbrauch – mehr Mut zur Aufarbeitung – Die Chance des runden Tisches:

13.03.2010: Katholiken-Präsident stellt Zölibat in Frage – Missbrauch in Ratzingers Amtszeit – Neue Vorwürfe: http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/6/0,3672,8050726,00.html

13.03.2010: Sexueller Missbrauch – Wie es geschehen kann: http://www.aliceschwarzer.de/index.php?id=5154

13.03.2010: Perspektive Hauptschule – Modellprojekt „Zeig was du kannst“: http://laenderspiegel.zdf.de/ZDFde/inhalt/15/0,1872,8049231,00.html?dr=1