Hundertwasser-Kirche in Bärnbach

Friedrich Hundertwasser sagte: „Eine Kirche soll schön sein. Man soll gern hineingehen.“ Er bekam die Möglichkeit seine Vision einer solchen Kirche zu verwirklichen und gestaltete die St. Barbara Kirche in Bärnbach, Österreich, neu. Rund und bunt ist sie geworden. Liebenswert und besuchenswert.

Earth Hour

In wenigen Jahren hat sich die Kampagne Earth Hour (YouTube-Kanal) weltweit ausgebreitet und zu einer festen Referenz in 128 Ländern geworden. In allen großen Städten der Welt werden heute für eine volle Stunde die Lichter ausgehen um ein Zeichen für die Umwelt zu setzen. Eine Stunde, um das Bewusstsein über die ökologische Dimension des Lebens, über unsere Verantwortung für die Natur (und der Schöpfung, vor allem für uns Christen) zu erhöhen. Eine Stunde, um Energie zu sparen. Eine Stunde, zu der sich nicht nur öffentliche Einrichtungen verpflichtet haben, sondern auch viele Privatpersonen. Nehmen Sie sich Zeit für eine Stunde der Ruhe und des Nachdenkens. Folgende Videos könnten noch interessant sein: 1 und 2. Nachtrag: Hier können Sie tolle Vorher-/Nachher-Fotos anschauen. Klicken Sie auf die einzelnen Fotos!

Japan – Erdbeben, Tsunami, Atomkatastrophe

Die Katastrophe in Japan ist in aller Munde. Das Ausmaß der Verwüstung ist hier in eindrucksvollen Vorher-/Nachher-Bilder erkennbar. Das Blog Web.Competent bringt außerordentlich und anlassbedingt mal nicht nur zum ersten Tag des Monats einen neuen Beitrag heraus. Dieser beschäftigt sich mit der Symbolik des Kranichs als Zeichen der Hoffnung in der Geschichte Japans.

Edelsteinaktion

Die Edelsteinaktion („1000 Kinder zurück in die Schule“) ist zwar schon etwas „verjährt“ doch sind die Materialien bzw. die Edelsteine noch immer erhältlich und gut zu brauchen: SchülerInnen freuen sich z. B. über jeden Edelstein, den sie zu ihrem Geburtstag oder Namenstag bekommen.

Woche für das Leben 2011

Die Woche für das Leben ist eine Intiative der katholischen und der evangelischen Kirche, die seit 20 Jahren zum Schutz des menschlichen Lebens und der menschlichen Würde aufruft. Dieses Jahr steht unter dem Motto „Engagiert für das Leben: Einsatz mit Gewinn“. Angesprochen werden alle, die sich mit ihrem ehrenamtlichen und unentgeltlichen Einsatz für ein besseres und sozialverträgliches Leben in allen Bereichen der Gesellschaft engagieren.

7 Wochen ohne 2011

Nun ist es vorbei mit dem Tanzen und die Faschingsumzüge und Karnevale gehören auch der Vergangenheit dieses Jahres an. Jetzt wird es ernst, richtig ernst, denn was uns jetzt vorgeschlagen wird ist (fast) nicht machbar: ein Medienfasten unter dem Motto „Offline aktiv sein – eine Woche mehr erleben“. Der Christliche Medienverbund KEP ruft dazu auf, eine Woche lang auf Fernsehen und Computer bewusst zu verzichten. Die verbliebene Zeit kann sinnvoll in Freizeit und Familie investiert werden. Konkrete Ideen und Vorschläge werden in dem angebotenen Begleitmaterial genannt. Wer sich die eine Woche Medienpause nicht zutraut kann sich vielleicht diese 2 Minuten Computerruhe gönnen. Als Alternative kann man auch auf die schon bekannte alljährlich angebotene Fastenaktion der evangelischen Kirchen, 7 Wochen ohne, zurückgreifen. Dieses Jahr steht unter dem Motto „Ich war’s – Sieben Wochen ohne Ausreden“. Auch nicht gerade leicht zu schaffen, oder? 🙂

Kloster Roggenburg

Das Kloster Roggenburg ist ein vom Orden der Prämonstratenser bewohntes und geführtes Kloster. Die große barocke Anlage dient nicht nur der Seelsorge, es beherrbergt ein Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur, ein Klostergasthof und ein Klosterladen (mit Niederlassung in Augsburg).