Schließen

Man of Steel – Superman als Jesus

Die Superman-Reihe wird um einen Spielfilm reicher. Gestern startete Man of Steel in den Kinos. Der Film birgt einen interessanten Vergleich: Superman als Jesus. In den USA ist in christlichen Gemeinden eine hitzige Debatte entfacht: für einige handelt es sich dabei um Blasphemie (Gotteslästerung), andere wiederum begrüßen den Einzug der christlichen Botschaft in eine weitere Filmvorlage aus Hollywood. So wird u.a. die Frage „Welche Parallelen siehst du zwischen den Geschichten von Superman und Jesus?“ gestellt. Mögliche Antworten wären: Beide stammen nicht von der Erde, beide wurden von ihrem Vater hierher geschickt, beide verbergen zunächst ihre außerirdischen Fähigkeiten und Kräfte, beide müssen sich im Alter von 33 Jahren für die Menschheit opfern. Jonathan Merrit zählt in seinem Blogbeitrag weitere christliche Bezüge, die wohl bewusst von den Autoren im Film hinterlegt wurden, auf.
Auf YouTube sind einige Trailer zu sehen, z. B. MAN OF STEEL – offizieller Trailer #2 deutsch HD, MAN OF STEEL Extended Trailer 3 Deutsch und Man of Steel – Official Trailer 3 (Original Englisch).

Nachtrag vom 23. Juni 2013:
Lesenswert ist auch der Artikel Superman füllt die Kirchen, Jesus die Kinokassen? Jesus, unser Werbeheld! auf TheoPop.de.