Lyrik und Prosa

Seit kurzem gibt es eine tiefsinnig-sprachgewitzte Website von Luise Marcks.
„Die Seite möchte nichts anderes, als Anteil geben an den Texten von Luise Maria Marcks. Die bislang veröffentlichten Gedichte sind in den letzten drei Jahren entstanden. Freunde, die als “Ersthörer” den Texten begegneten, hatten die Idee, sie durch die Möglichkeiten im Netz auch anderen zugänglich zu machen. Dabei bittet die Autorin um behutsamen Umgang mit den teilweise auch sehr persönlichen Texten.“, so die Autorin auf der Eingangsseite.
Wer sich durch die Aphorismen zu den verschiedensten Themen klickt, staunt ob der Vielfalt und des Tiefsinns, der in dieser Form im www nicht allzu oft zu Tage tritt. Lesen lohnt sich, und Antworten bereitet Freude!

Kommentare sind geschlossen.