Katechese des guten Hirten

Die Katechese des guten Hirten ist ein Modell der religiösen Erziehung, das von Dr. Sofia Cavalletti und Gianna Gobbi nach der Methode von Maria Montessori entwickelt wurde. Die Internationale Vereinigung für die religiöse Erziehung des Kindes im Rahmen der Montessori-Pädagogik e. V. übernimmt die Verbreitung und Förderung dieses Modells im deutschsprachigen Raum. So setzen einige Pfarreiengemeinschaften das Modell in der Erstkommunionvorbereitung ein. Dazu werden regelmäßige Kurse (nach Altersgruppen der Kinder) und Hospitationsmöglichkeiten angeboten. Interessierte können sich auf der Homepage des Vereins mehr Informationen holen.

Kommentare sind geschlossen.