Jona und der Wal

„Jona und der Wal” ist die christliche Version des weit verbreiteten Hangman- oder Galgenmännchen-Spiels. Ziel des Spiels bleibt das Erraten neuer Begriffe, nach Ablauf der vorgegebenen Fehleranzahl wird Jona vom Wal verschlungen.
Das Spiel wird in zwei Varianten angeboten:
Variante 1: Zwei einzelne Spieler oder Teams bemühen sich abwechselnd jeweils einen neuen Begriff zu erraten. Hier werden die erratenen Begriffe gezählt.
Variante 2: Ein Team beginnt und spielt bis zum ersten Fehler. Dann darf das zweite Team weitermachen. Ausschlaggebend sind nicht die Fehler, sondern die Anzahl der richtig eingesetzten Buchstaben.
Für beide Beispiele habe ich zunächst allgemeine, einfache Begriffe aus dem religiösen Sprachgebrauch verwendet. Bei Gelegenheit werde ich in Zukunft thematische Schwerpunkte setzen.
Die technische Umsetzung übernahm Radu Capan, der mir auch erlaubte eine deutsche Version anzufertigen. Vielen Dank dafür!

Kommentare sind geschlossen.