JigSaw Puzzle

Mit den passenden Fotos kann man selbst ansprechende Puzzles gestalten. Dafür kann ich zwei Online-Dienste empfehlen: Jigsawplanet.com und Bighugelabs.com. Mit beiden kann man einfach, schnell und kostenlos ein eigenes Puzzle erstellen. Zwei Nachteile müssen genannt werden: erstens sollte man sich die Webadresse des Puzzles merken/aufschreiben/speichern, um es danach noch einige Male spielen zu können, zweitens ist noch die Speicherzeit, die zur Verfügung gestellt wird, unklar.

Also gehen wir zu Plan B über: die Verwendung einer Software, Jigs@w Puzzle. Es ist nach erfolgreicher Installation umfangreich in den Funktionen, trotzdem einfach in der Nutzung. Für das Zusammenlegen mehrerer Puzzles in einem Album muss man sich registrieren und zahlen (zurzeit 7,25 € für die billigste Version, Jigs@w Puzzle 2 Entry).

P. S. Vor einiger Zeit sind mir auch folgende ähnliche Webseiten, da steckt wohl die gleiche Firma dahinter, aufgefallen: Puzzlemaker.de und Quizzermania.de. Ich muss gestehen, dass ich auf ein Testen verzichtete, da eine vorherige Registrierung notwendig ist.

Kommentare sind geschlossen.