Haddsch 2011

Die Haddsch (die große Pilgerfahrt nach Mekka, dem Geburtsort des Propheten Muhammad) ist eine der fünf Säulen des Islams. Jeder Muslim sollte einmal in seinem Leben diese Pilgerfahrt unternommen haben. Also machen sich jährlich (im letzten Monat des islamischen Mondkalenders) Millionen Muslime auf den Weg. Nach drei Tagen rituellen Betens, Höhepunkt ist dabei die siebenmalige Umrundung der Kaaba, endet die Pilgerfahrt mit dem Opferfest (als Erinnerung an die Bereitschaft Abrahams seinen Sohn Isaak zu opfern werden Millionen Tiere (Schafe, Ziegen, Rinder, Kamele) geschächtet und deren Fleisch an Freunde und Verwandte verteilt. Beeindruckende Bilder zur diesjährigen Haddsch liefert wie gewohnt die Foto-Serie The Big Picture. Sehenswert und je nach technischen Möglichkeiten im Unterricht zum Thema „Islam” verwendbar.

Kommentare sind geschlossen.