Schließen

Gott und die Welt im Ersten

Die Reportagen der Sende-Reihe Gott und die Welt im Ersten (ARD) stellen jeden Sonntag das Leben eines Menschen in einer besonderen Situationen im Mittelpunkt (z. B. Obdachloser oder Angehörige von Stasi-Spitzel). Außerdem werden auch aktuelle Themen aus der Gesellschaft nicht außer Acht gelassen (s. zuletzt Fukushima oder die Occupy-Bewegung).