Apostolische Nuntiatur

Laut Wikipedia ist „eine Apostolische Nuntiatur die diplomatische Vertretung des Heiligen Stuhls bei einem Staat. Missionschef und Repräsentant der Behörde ist der Apostolische Nuntius … Ein päpstlicher Gesandter/Nuntius, der zugleich eine Vertretung bei Staaten gemäß den Normen den völkerrechtlichen Usancen ausübt, hat die besondere Aufgabe, das Verhältnis zwischen dem Apostolischen Stuhl und fremden Staaten zu fördern und zu pflegen, Fragen zu behandeln, welche die Beziehungen zwischen Kirche und Staat betreffen; und sich in besonderer Weise mit Konkordaten und anderen bilateralen Vereinbarungen zu befassen, sofern solche abzuschließen und zur Durchführung zu bringen sind (Can. 365 § 1 CIC) … Der Sitz der apostolischen Nuntiatur in Deutschland ist seit 2001 in Berlin-Neukölln.“

Zwischen 2003-2007 war Dr. Erwin Josef Ender als Apostolischer Nuntius in Deutschland tätig, ein Deutscher in seinem Heimatland, das war gar nicht üblich. Seit 2007 übernahm Dr. Jean-Claude Périsset aus der Schweiz dieses Amt, zuvor mehrere Jahre Apostolischer Nuntius in Rumänien und Moldawien.

Nuntiatur.de ist die Webseite der Apostolischen Nuntiatur in Deutschland. Sie wurde gerade umgebaut, bietet aber in der neuen Version schon viele Berichte über die Tätigkeit des Nuntius (Predigten, Ansprachen, Grußworte, Verträge, Interviews). Eine interessante Möglichkeit, die Diplomatie des Hl. Stuhls zu verfolgen.

Kommentare sind geschlossen.